Flöhe beseitigen und entfernen

Sehr kurze Reaktionszeiten!​

Fragen Sie Ihren persönlichen Termin an!​

Sanitär Notdienst Hotline

Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

Bekämpfung von Flohbefall

  • In der Wohnung
  • Im Haus
  • Auf Textilien
  • Im Schlafzimmer

Sie haben Flöhe bei Ihnen im Haus oder in der Wohnung entdeckt? Sie sind ein Beherbergungs- und Verpflegungsbetrieb oder eine Einrichtung und haben Flöhe in Ihren Räumlichkeiten entdeckt? Zögern Sie nicht lange und melden sich bei uns um die unliebsamen Mitbewohner zu bekämpfen.

Flöhe bekämpfen – Schnelles Handeln erspart vieles!

Viele Menschen bekommen bei dem Gedanken, dass Flöhe in ihrer Wohnung oder im Haus sind, Juckreiz und Ekelgefühl. Dabei hat ein Flohbefall meist nicht mit den hygienischen Zuständen des jeweiligen Haushaltes zu tun. Meist werden Flöhe durch das Haustier mit in die Wohnung gebracht und vermehrt sich dann rasant.

Jedoch unterscheidet man die jeweiligen Floharten voneinander. Menschenflöhe treten meist nur noch selten auf. Wohingegen Katzen- und Hundeflöhe die Mehrheit beim Flohbefall in Wohnungen oder Häusern bilden. Obwohl Katzen- und Hundeflöhe sich von Menschenblut nicht ernähren können, beißen Sie Menschen trotzdem und saugen unser Blut. Gerade der Hundefloh kann so bei uns Menschen Allergien oder empfindliche Reaktionen auslösen, die unangenehm sind. Der Stich an sich ist mit einem Mückenstich vergleichbar.

Katzen- und Hundeflöhe leben meistens auf dem Tier und auf den Schlafplätzen des Tieres. Auch kann das nähere Umfeld des Tieres, wie zum Beispiel ein Teppich oder aber das Bett im Schlafzimmer von Flöhen befallen werden, sofern der Schlafplatz des Tieres sich in der Nähe des Bettes befindet.

Und genau da entsteht das Problem: Flohlarven können bis zu 2 Jahren unentdeckt bleiben. Sie sind sehr klein und fest im Textil verankert. Durch Bewegungen können die Larven „reaktiviert“ werden und schlüpfen.

Ein Flohbefall am Haustier kann im Anfangsstadium natürlich von Ihnen oder einem Tierarzt behandelt werden – es kommt allerdings darauf an, wie weit sich der Floh schon bei Ihnen zu Hause etabliert hat. Ist nur das Tier befallen, sollte Ihre Wohnung oder Haus  nach der Behandlung des Tieres Flohfrei sein.

Falls Sie trotz allem noch Tiere oder Larven finden, ist dringende und schnelle Hilfe vom Fachmann nötig, um einer Flohplage möglichst schnell entgegenzuwirken und zu behandeln.

Flöhe bekämpfen – Bei kleinem Flohbefall helfen folgende Tipps:

  • Haustier vom Tierarzt mit behandeln lassen
  • Teppiche und Schlafstellen Ihres Haustieres müssen regelmäßig abgesaugt werden (Staubsaugerbeutel sollte danach entsorgt werden
  • Kämmen Sie Ihr Haustier täglich mit einem Flohkamm, um Kot und Larven des Flohs zu entfernen
  • Decken und Betten Ihres Haustieres müssen regelmäßig ausgetauscht und bei mindestens 60 Grand gewaschen werden
  • Falls Flöhe in Ihrem Bett vorhanden sind, waschen Sie Ihre Bettwäsche ebenfalls bei hohen Temperaturen und saugen Sie Ihre Matratze gründlich ab. Noch besser wäre ein Dampfgerät, mit welchem Sie Ihr Bett gründlich reinigen können.
  • Bei leichtem Befall helfen auch Insektenpuder oder Sprays oder Flohlichtfallen

Bedenken Sie bitte: Diese Maßnahmen helfen nicht bei einem massiven Flohbefall. Warten Sie nicht allzu lange, denn Flöhe vermehren sich rasant. Selbstversuche sowie langes Warten können den Aufwand und auch die Länge der Bekämpfung erheblich erhöhen.

Käfer und Insekten beseitigen

Sie haben Flöhe bei Ihnen im Haus, Wohnung oder in Ihrem Betrieb / Einrichtung und benötigen nun professionelle Hilfe bei dem Bekämpfen von Flöhen? Wir helfen gerne. Melden Sie sich bei uns und vereinbaren gleich einen Termin, sodass wir uns Ihre Situation direkt vor Ort ansehen können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Situation diskret und vertraulich.

Ihre Vorteile auf einen Blick…

  • Lokale Fachmänner aus Ihrer Region
  • Schnelle Abwicklung
  • Keine langen Wartezeiten
  • 24 Stunden Notdienst
 
Schädlingsbekämpfung  – FABEOS
 

Öffnungszeiten:
Mo-So 00:00-24:00 Uhr